Donnerstag, 11. Juli 2013

Aus dem fernen Neuland nach Berlin



Ich weiss, es ist Neuland für euch! Ich weiss ihr müsst den Umgang damit noch erlernen! Es gibt so viele unbekannte Ecken (außer für CIA und NSA) dort! Aber keine Sorge, ich geleite euch durch diese Wirren des Internetz.
In diesem Internetz gibt es nicht nur Werbung und diesen Suchgockel für Produktplatzierungen…Nein…da gibt es auch Comics…und auch Künstler, die in diesem Internetz Comics präsentieren. Das ist natürlich auch total versponnen und wird daher auch Webcomic genannt. Es ist also auch nicht grundlos, dass diese Künstler sich im Groben Unfug einfinden und dort ihre Werke signieren.

Ich werde mich mal in diese Gefilde am kommenden Samstag, den 13.07.2013 begeben, dieses Cyberspace betreten und die Helden dieses Internetz unter die Lupe nehmen…und ihr so?

Ausgedrucktes Internet und auch haptisches Material werden von folgenden Pionieren der deutschen Webcomicszene veredelt:
Beetlebum (Webcomic/Twitter)
Sarah Burrini (Webcomic/Twitter)
Naomi Fearn (Webcomic/Twitter)
Doppeltim (Webcomic/Twitter)

Falls ihr euch jetzt fragt was dieses Twitter sein soll, dann kann ich nur darauf hinweisen, dass dies selbst für erfahrende Internetzbenutzer jeden Tag wieder Neuland ist. Falls ihr euch fragt was das ganze hier soll, dann kann ich nur sagen:

Pflichttermin!
Ich wiederhole…

Pflichttermin!
Samstag…13.07.2013…ab 13 Uhr…Grober Unfug…Torstr. 75…in…Berlin

Mehr Infos auf dem Block...ich glaube so nennt man dies in dieser Internetzszene...vom Groben Unfug...also hier!

…und eine Warnung an diese Internetzwebcomickünstler:
Ich komme auch…ich…der Sketchcoversammler…der ganz genau weiss was er will und das wäre dieses Cover in Teamarbeit veredelt!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen