Mittwoch, 27. Februar 2013

Hallo Marvel ... was soll das jetzt schon wieder?

Marvel veröffentlichte vor wenigen Tagen dieses Teaser Poster, nach dem sie mit Marvel Now bereits diverse Reihen auf Nr. 1. zurückgesetzt haben. Nun dieses Bild impliziert einen weiteren Neustart. Man müssen sich die Erstausgaben gut verkaufen, sonst würden die doch nicht ständig so ein Mist verzapfen.


Kommentare:

  1. Ich lese schon lange keine fortlaufenden Comic-Serien mehr, bei denen die neusten Ausgaben immer in relativ kurzen Abständen erscheinen. Das ist mir zu stressig. Dann doch lieber Comics mit abgeschlossenen Handlungen oder Serien bei denen nur ein Mal im Jahr oder in noch größeren Abständen neue Ausgaben erscheinen, wie z. B. bei The Walking Dead. Das hat zwar den Nachteil, dass man sehnsüchtig auf die Fortsetzung der Handlung wartet und im Laufe der langen Wartezeit mitunter vergisst, was bisher alles so geschehen ist. Meistens betrifft das nur Details, aber auch die sind ja wichtig. Und ich habe mich das ein oder andere Mal dabei ertappt, wie ich bei Querverweisen zu älteren Ausgaben/ Handlungssträngen/ Ereignissen ergebnislos gegrübelt habe, was genau dort passiert ist. Letztendlich musste ich zur älteren Ausgabe greifen und nachschlagen.
    Aber, aber, aber, jetzt kommt das aber. Aller Wartezeit und allem partiellen Alzheimer zum Trotz hat man so noch Zeit, sich mit anderen Sachen zu beschäftigen und nicht diesen Druck schnell etwas fertig lesen zu müssen. Klar könnte ich die Hefte auch sammeln, aber ich kenne mich, irgenwann würden die sich hier stapeln, weil immer wieder irgenetwas dazwischen kommt und dann würde ich die Lust verlieren, sie zu lesen.

    AntwortenLöschen