Montag, 10. Dezember 2012

Lieferjungen sind die Helden des Alltags



Gibt es eigentlich schon eine Ode an den Lieferjungen? Gerade jetzt, wo niemand mehr so richtig sein Haus verlassen möchte, da alles voller Schnee bzw. Matsch ist, jeder Gang nach draußen zur Qual werden kann und gerade ich gehöre zur der Kategorie faule Frostbeule.

Erst letztens verbrachte ich ungewollt im ersten Schneegestöber des Jahres einige Zeit an einer Bushaltestelle und konnte bibbernd den stockenden Straßenverkehr beobachten. Mit großer Achtung nahm ich den Pizzaboten von meiner Lieferkette um die Ecke wahr. Da saß er auf seinem Roller mit dem Kasten am Heck, schlängelte sich durch die Schneespuren auf dem nicht mehr zu erahnenden Asphalt und das im Minutentakt. Ich habe auch so einige Winter auf einer Simson den Schulweg bestritten und kann daher nur meinen Respekt zollen. Es ist kalt, windig, rutschig, nass, eklig und dann beschlägt das Visier. Du machst es rauf und der laufende Rotz gefriert.

Es wird also höchste Zeit diesen Helden des Alltags, deinem Nahrungslieferant den verdienten Respekt zu zollen. Wie wäre es denn mit einem Comic. Ach was für ein Zufall…es gibt sogar einen Wettbewerb von Lieferheld.de. Zeichne einen Comic bis zum 06.01.2013 und mit nen bissl Glück gewinnst du einen iMac. Mehr Infos findet ihr auf dem Blog von Lieferheld.

PS: Ich würde ja selbst mitmachen, wenn meine Zeichenkünste nicht denen eines 3jährigen entsprechen würden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen