Mittwoch, 5. Oktober 2011

Auswirkungen von The New 52 auf mein Abofach

Ab ins Abo
Nach dem Neustart von DC sind folgende Serien in meinem Abofach gelandet und werden über einen längeren Zeitraum auf ihre Dauerhaftigkeit geprüft.



- Ein gelungener Reboot, jedoch mit dem Wissen, dass es nicht von langer Dauer sein wird.

- Einer meiner Favoriten, bin begeistert und gespannt auf die Fortsetzung.

-  Mein Geheimtipp, den kreativ und einfach anders!

- Ein Muss für mich als Batmanfan, jedoch kein Meisterwerk.

- Interessanter Ansatz mit dem Vater-Sohn-Gespann, muss sich aber erst noch beweisen.

- Bin glaube der Einzige, dem dieses Heft gefallen hat, umsomehr überzeugt, dass ich richtig liege.

- Pflichtkauf. Punkt.

- Für mich eine Überraschung und deswegen eine Verfolgung über eine längere Frist.

- Gebe ich eine Chance, da ganz nette Umsetzung, aber kein Reboot!

-  Für mich Pflichtkauf (da Batmanfan), jedoch bisher unverdient im Abo!


Mal sehen

-  Bin überrascht und hat daher noch die BlätterimComicShopChance.

- Guter Start, aber noch nicht überzeugt.

- Stellenweise nett, muss sich aber erst noch beweisen.

- Vom Start überzeugt, die Langzeitentscheidung habe ich aber noch nicht getroffen.

- Nunja…einfach noch nicht vom Hocker gerissen!

- Vollkommener Reboot, jedoch noch kein Fan.

Der Rest ist von mir nicht gelesen worden, als Schrott verbucht (Superman und Superboy) worden oder einfach mangels Interesse (Flash und Green Lantern) unerwähnt geblieben. Letztendlich habe ich durch die Aktion des Groben Unfugs im ersten Monat des Reboots The New 52 das DC Universum etwas kennengelernt und mein Abofach etwas erweitert. Ich hoffe ihr hattet auch euren (Lese-)Spass mit den Blogs des Groben Unfug Blog Sixtetts und den neugestarteten DC Comics. Bei mir waren alle Gefühlsebenen von den Machern absichtlich und sicher unabsichtlich angesprochen worden. Bin also bespielt worden und gehe jetzt zum Groben Unfug, um mir die ersten Ausgaben des zweiten Monats abzuholen. Bis später.

Kommentare:

  1. Bist nicht der Einzige mit Catwoman. Ich bin bei Dir. Das Komische ist, dass ich sie erst gar nicht auf dem Schirm hatte mangels Interesse am Charakter, dann aber alle von der Freizügigkeit und der Sexszene sprachen, was mMn völlig übertrieben war. Am Ende war's ein flottes, modernes Heft, das Bock auf mehr macht, mit einem richtig miesen Cover.

    Ansonsten lese ich auf jeden Fall Justice League, Stormwatch, Swamp Thing, Animal Man, Detective Comics und Batman & Robin weiter.

    Green Arrow und Action Comics habsch aussortiert. Ersterem fehlt einfach was, um mich über seine blöden Pfeile hinweg zu trösten. Wie findet er eigentlich immer situationsgerecht genau den richtigen Pfeil in seinem Köcher?? Und beim Cliffhanger sah ich ein Fragezeichen über meinem Kopf. Gab es nicht grad erst blöde, unbekannte Möchtegernsuperbösewichte?! Und Action Comics mit Supermans neuen Ecken und Kanten war mir zu lahm und immer noch zu sehr Superman im Gegensatz zum für mich hochinteressanten Project Superman aus Flashpoint.

    Andere habsch noch nicht gelesen.

    Was hast Du außer DC noch in Deinem Abo-Fach?? Gibt's da bereits Reviews drüber??

    AntwortenLöschen
  2. In meinem Abofach sind des weiteren die Walking Dead Reihe (genial), Chew und aktuell noch hinzugetreten die neue Star Trek ongoing und die Teenage Mutant Ninja Turtles (zu allen gibts bereits Reviews in diesem Blog). Viele andere Comics fallen mir eher im Laden auf und werden dann spontan mitgenommen.

    AntwortenLöschen
  3. Aaah, an den TMNT-Review kann ich mich erinnern. Walking Dead bin ich grad beim deutschen Sammelband #5 und Star Trek #1 hab ich letzte N8 erst gelesen und war überrascht, dass ich mich noch an "Die Spitze des Eisbergs" erinnern konnte...

    AntwortenLöschen
  4. Habe vor kurzem gelesen, dass die Star Trek Comics auch Teile des zukünftigen Films erzählen sollen, könnte interessant oder einfach nur nen Marketinginstrument sein...jedenfalls war ich überrascht..hat mir gut gefallen. Bei Walking Dead bin ich auf dem Laufenden und kann dir nur empfehlen dran zu bleiben, denn die Story ist genial. Ein kleiner Tipp, falls du es noch nicht kennst: Die Toten!!!! Eine Zombieepidemie bricht in Deutschland aus. Bisher zwei Bände und zwei Specials ... einfach nur genial.

    AntwortenLöschen
  5. Kool, danke für den Tipp!! Muss ich mal sehen, ob ich da beim Groben Unfug noch an Band 1 rankomme. Die Kurzbeschreibung auf Amazon erinnert mich ein wenig an World War Z mit seinen verschiedenen Episoden sowie an diesen deutschen Zombiestreifen "Rammbock".

    AntwortenLöschen
  6. Jupp der Vergleich passt schon ganz gut...der erste Band ist ausverkauft, befindet sich jedoch momentan im Nachdruck und soll demnächst zusammen mit dem dritten Band ausgeliefert werden. Momentan findest du keinen Band im Unfug, können aber sicher für dich bestellen.

    AntwortenLöschen